Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/20/d548395550/htdocs/app550216987/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210
Raw: Brownies
Raw: Brownies
17676
page-template-default,page,page-id-17676,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Raw: Brownies

Rohkost Brownies
Für 6 Personen - Dauer: ca. 20min + 2Std Kühlzeit
Boden

150g Mandeln

50g Cashewkerne

50g Walnüsse

10g Datteln (Medjool)

70g Kakaopulver (Rohkost)

1/4 TL Salz

Füllung

70ml Mandelmilch

2 reife Avocados

5EL Rohrzucker

120g Kokosöl

150g Zartbitterschokolade (Rohkost)

3TL Kakao (Rohkost)

Salz

Nun auch Rohkost-Kuchen Nr.2 ausprobiert. Dieses Mal aber mit vieeeelll Schokolade. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass es man einen so leckeren Brownie nur aus Lebensmittel in Rohkost-Qualität herstellen kann. Ganz ohne backen – ohne Mehl und ohne raffinierten Zucker. Daumen hoch

Auch hier ist wieder ein Mixer mit viel Power notwenig, um die Nüsse so fein wie möglich zu bekommen und die Schoko-Creme so cremig wie möglich. Viel Spaß!

Ach… ganz vergessen… soweit ich weiß ist die abgepackte Mandelmilch aus dem Laden nicht aus Rohkost-Qulität aber MACHT NIX Du kannst Deine ganz eigene Mandelmilch super einfach zu Hause selbst herstellen. Hier gehts zum Rezept.

... und so geht`s

Für den  Boden:

  1. Entkerne die Datteln und gebe sie in einen Mixer. Stelle den Mixer für ein paar Sekunden auf höchste Stufe. Die perfekte Konsistenz haben sie, wenn eine feine Masse übrig geblieben ist.
  2. Nun nimmst Du die Datteln aus dem Mixer und stellst sie beiseite.
  3. Nun gibst Du alle restlichen Zutaten (Mandeln, Cashewkerne, Walnüsse, Kakaopulver und das Salz) in den Mixer und mixt die Zutaten kräftig miteinander. Sobald von den Nüssen nur noch kleine Stückchen übrig geblieben sind, sind diese fertig.
  4. Gebe nun Stück für Stück die Dattelmasse zu dem Nussteig hinzu und alles nochmals ein paar Sekunden vermengen.
  5. Schon ist der Boden für die Brownies fertig. Nehme eine flache, etwas größere Schale (mit niedrigem Rand) und lege darin Backpapier aus. Nun gibst du die Brownie-Mischung aus dem Mixer direkt auf das Backpapier und drückst die Masse fest, ca. 3cm.

Für die Füllung:

  1. Entsteine die Avocados und gebe das Innere in den Mixer.
  2. Nehme nun die Zartbitterschokolade und zerbreche sie in kleine Stückchen. Gebe diese dann ebenfalls in den Mixtopf.
  3. Gebe nun auch die Mandelmilch, den Rohrzucker und das Kakaopulver hinzu und vermenge alles auf hoher Stufe miteinander, bis eine cremige Konsistenz entsteht. (Das kann je nach Mixer ein paar Minuten dauern.)
  4. Sobald keine Stückchen mehr zusehen sind, gibst du das Salz und das Kokosöl ebenfalls hinzu und verrührst die Zutaten weitere Sekunden miteinander.
  5. Nun gibst du die Creme auf den Boden und stellst die Brownies für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank.

Tipp: Zum Schluss noch etwas Kokosraspeln dazu und fertig ist der Beste Rohkost Brownie der Welt.

Das könnte Dir auch gefallen

Ich freue mich über eine Bewertung!
recipe image
Rezept
Raw: Lime-Avocado-Cake
No Comments

Post A Comment