Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/20/d548395550/htdocs/app550216987/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210
Die vegane Einkaufsliste
Die vegane Einkaufsliste
16998
post-template-default,single,single-post,postid-16998,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Die vegane Einkaufsliste

Gerne möchte ich Dir meine persönliche Einkaufsliste vorstellen. Was bei mir immer auf Vorrat sein muss und was niemals im meinem Einkaufswagen fehlen darf. Die Liste kann bei Dir natürlich komplett anders aussehen, ich möchte Dir einfach nur einen Einblick in meine Favoriten geben. Am liebsten gehe ich in Biomärkten (wie Alnatura oder BioDenns), verschiedene Reformhäusern oder auf dem Wochenmarkt einkaufen. Dort kann ich mir sicher sein, dass ich meine Lieblings-Lebensmittel aus Bio Qualität bekomme. Natürlich bietet auch Edeka, REWE oder sonstige Einkaufsläden die gewünschte Bio Qualitäten an. Wähle einfach den Laden, indem du Dich am wohlsten fühlst und das Einkaufen Dir am meisten Spaß bereiten.

Als Tipp: Wochenmärkte sind eine gute Möglichkeit an frisches regionales Obst und Gemüse zu kommen. Viele Wochenmärkte bieten auch Demeter-Stände an. Lebensmittel von Demeter basieren ausschließlich aus biodynamischem Anbau und sind frei von Gentechnik. Mach Dich schlau, wo bei Dir in der Umgebung der nächste Wochenmarkt ist und lass Dich von den frischen Zutaten inspirieren.

Nun aber zu der Liste, viel Spaß beim Shoppen

Milch & Joghurt

 

Öle & Saucen

 

Fleischersatz

 

Reis

 

Nudeln

 

Hülsenfrüchte

 

Kidneybohnen, Kichererbsen, Erbsen und weiße Bohnen könnt ihr auch bereits schon eingeweicht aus der Dose kaufen. Wenn ihr die Hülsenfrüchte trocken kauft, solltet ihr eine Einweichzeit von ca. 1 Nacht einberechnen. Auch hier ist es wichtig auf Bio-Qualität zu achten!

Gemüse (saisonal)

  • Brokkoli
  • Paprika
  • Tomaten
  • Spinat
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Süßkartoffeln
  • Kartoffeln
  • Karotten
  • Avocado
  • Radieschen
  • Gurke
  • Ingwer
  • Kurkuma

 

Obst (saisonal)

  • Äpfel
  • Bananen
  • Kaki
  • Granatäpfel
  • Zitronen
  • Beeren

Obst gefrieren ich auch gerne zu der entsprechenden Zeit im Kühlfach ein, so das ich immer etwas davon für ein Müsli oder ein Smoothie zuhause habe. Sonst kaufe ich aber auch mal Tiefkühl-Beeren, aber auch hier gilt wieder: die Bio Qualität auswählen!

Brot & Müsli & Mehl

  • Vollkornbrot
  • Essenerbrot
  • Dinkel Crunch Müsli (verschiede Sorten: Schoko-Zartbitter, Früchte, Nüsse etc.)
  • Haferflocken
  • Amaranth (gepufft)
  • Vollkornmehl

 

Nüsse & Trockenfrüchte

  • Paranüsse
  • Mandeln
  • Wallnüsse
  • Cashewkerne
  • Kürbiskerne
  • Datteln
  • Feigen

 

Brotaufstriche

Schau Dir auch meinen Blogpost über vegane Brotaufstriche an.

 

Sonstiges

 


Superfoods

Superfoods sind Lebensmittel, die über einen besonders hohen und konzentrierten Anteil an wertvollen Inhaltsstoffen verfügen und auf pflanzlicher Herkunft basieren. Jede Kultur hat eine Pflanze, die über einen besonders hohen Gehalt an Inhaltsstoffen verfügt. Bei den Chinesen ist es z.B. die Goji-Beere, bei den Inkas die Kakaobohne etc.

Superfoods können problemlos gelagert werden und sind jederzeit verfügbar. Einige Superfoods, wie z.B. die Mikroalgen Chlorella, Spirulina und die wildwachsende Afa-Alge mit ihrem hohen Gehalt an Vitamin B 12, sind für jeden gesundheitsbewussten Menschen empfehlenswert. Die Superfoods können in Smoothies, zum Fruchtgetränk oder im Müsli hinzugefügt werden.

Ich empfehle Dir, dich genauer mit dem Thema Superfoods zu beschäftigen um dann dein für Dich passendes Superfoods herauszufinden. Dafür kann ich Dir folgendes Buch: „Das große Buch der Superfoods“ sehr ans Herz legen.

No Comments

Post A Comment