Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/20/d548395550/htdocs/app550216987/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210
Kohlrabi-Blumenkohlsüppchen mit feiner Orangennote
Kohlrabi-Blumenkohlsüppchen mit feiner Orangennote
17931
page-template-default,page,page-id-17931,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Kohlrabi-Blumenkohlsüppchen mit feiner Orangennote

Für 2 Personen - Dauer: ca. 20min

1 großer Kohlrabi

1/2 Blumenkohl

1 Zwiebel

100ml Kokosmilch

Saft einer Orange

Currypulver

Muskatnuss

Salz und Pfeffer

Genau das richtige für die kalten Tage, ob als Vorspeise oder als Hauptgang.  Durch den Orangensaft und die Kokosmilch bekommt dieses würzige Gemüsesüppchen eine fruchtig zarte Note. Das Rezept habe ich neulich in einer Kochsendung gesehen und ein wenig abgewandelt.

und so geht`s...
  1. Blumenkohl und Kohlrabi putzen und in einem Topf mit gesalzenem Wasser zum kochen bringen.
  2. Die Zwiebel schälen und würfeln und dazugeben.
  3. Wenn das Gemüse gar ist, etwas Wasser abgießen (damit das Süppchen später nicht zu flüssig wird) und mit Kokosmilch aufgießen.
  4. Nun alles mit einem Pürierstab fein pürieren, bis das Süppchen eine cremige Konsistenz bekommt.
  5. Den Saft der frisch gepressten Orange dazu geben, mit Muskat, Currypulver, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
Anja

Anja

Ich würde mich sehr über eine Bewertung freuen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

Ich freue mich über eine Bewertung!
recipe image
Rezept
Käsespätzle auf vegane Art
No Comments

Post A Comment