Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/20/d548395550/htdocs/app550216987/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210
Nussecken mit Aprikosenmarmelade
Nussecken mit Aprikosenmarmelade
17833
page-template-default,page,page-id-17833,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Nussecken mit Aprikosenmarmelade

Ca. 30 Stück - Dauer: ca. 1,5 Std.
Boden

300g Dinkelmehl

150g Margarine (Alsan)

150g Rohrzucker

1EL Sojamehl

2,5 TL Backpulver

1/2 TL gemahlene Vanille

Füllung

230g Rohrzucker

200g Margarine (Alsan)

200g gehackte Mandeln

200g gehackte Haselnüsse

1/2 TL gemahlene Vanille

7EL Aprikosenmarmelade

400g Zartbitterschokolade

und so geht`s...
  1. Heize den Backofen auf 180Grad Ober- und Unterhitze vor.
  2. Zuerst kümmern wir uns um den Boden. Dafür gibst Du das Mehl, den Zucker, das Backpulver, das Sojamehl und die gemahlene Vanille in eine Rührschüssel und vermengst die Zutaten miteinander.
  3. Gebe nun stückchenweise die Margarine hinzu (die Margarine sollte kalt sein). Knete die Zutaten zu einem festen Teig.
  4. Packe den Teig in eine Klarsichtfolie und stelle ihn für ca. 30min in den Kühlschrank.
  5. Währenddessen können wir uns um die Füllung kümmern. Gebe hierfür die Margarine in einen Topf und lasse sie bei mittlerer Hitze flüssig werden.
  6. Gebe nun den Zucker, die gemahlene Vanille und 5EL Wasser zu der Margarine und stelle die Temperatur etwas hoch, so dass die Zutaten karamellisieren können.
  7. Gebe die gemahlene Haselnüsse und Mandeln in eine Rührschüssel und füge die karamellisierte Flüssigkeit hinzu. Vermenge alles gut miteinander.
  8. Lasse die Zutaten ca. 15 min abkühlen.
  9. Sobald 30 Minuten vergangenen sind, holst Du den Teig aus dem Kühlschrank und rollst ihn mit etwas Mehl und einem Nudelholz zu einem dünnen Teig. Breite den Teig am besten direkt auf einem Backpapier aus.
  10. Nun gibst Du die Aprikosenmarmelade direkt auf den Teig. Verteile sie gut und gleichmäßig, bis in die Ecken und den Rand.
  11. Gebe nun auch die Nussmasse darauf.
  12. Nun kommen die Nussecken, die noch keine Ecken sind für ca. 30min. in den Backofen.
  13. Danach lässt Du sie abkühlen und schneidest Sie dann in kleine Ecken.
  14. Gebe nun die Zartbitterschokolade in ein Wasserbad und bringe sie zum schmelzen. Sobald die Schokolade flüssig ist, kannst Du die Nussecken damit verzieren. Fertig

Ich würde mich sehr über eine Bewertung freuen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

Ich freue mich über eine Bewertung!
recipe image
Rezept
Käsespätzle auf vegane Art
No Comments

Post A Comment