Rhabarber Muffins
17769
page-template-default,page,page-id-17769,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Rhabarber Muffins

Vegane Rhabarber Muffins ohne Ei und Milch.
Für 4 Personen - Dauer: ca. 40min

7Stangen frischer Rhabarber

400g Weizenmehl (Typ405)

300ml Hafermilch

120g Rohrzucker

1Packung Backpulver

1/2Packung Vanillezucker

1/2 Schale einer Bio-Zitrone

140g Margarine

1Prise Salz

etwas Puderzucker

In meiner Euphorie habe ich vor ein paar Tagen 12Stangen Rhabarber gekauft. Irgendwie wusste ich aber nicht so Recht was ich nun damit anfangen sollte. Vorgestern hat mich dann die Lust auf Muffins dazu gebracht den Rhabarber endlich zu verwenden. Ich liebe einfach den säuerlichen Geschmack von dem Rhabarber in süßem Muffins oder Kuchen – besser geht es nicht!

Da ich mir letztens so eine wunderbare Mini-Muffin-Form bei Amazon bestellt habe, musste ich diese natürlich auch gleich mal ausprobieren. Natürlich kannst Du aus demselben Rezept auch einen ganz normalen Kuchen zubereiten. Achte darauf das Du ihn aber dann etwas länger als 20min im Backofen lässt.

Als Tipp: Ich würde bevor Du den Rhabarber verwendest, ihn in kleine Stücke schneiden und 15min in kaltes Wasser einweichen. Schälen brauchst Du den Rhabarber nicht.

und so geht`s...
  1. Heize den Backofen auf 150 Umluft vor.
  2. Schneide den Rhabarber in Stückchen (ca. 1,5cm breit) und lege ihn ca. 15min in kaltes Wasser ein. Es ist nicht notwendig den Rhabarber zu schälen.
  3. Nun kümmern wir uns um den Teig: Gebe ganz einfach alle Zutaten (Weizenmehl, Rohrzucker, Backpulver, Vanillezucker, Schaler einer Zitrone, Margarine und eine Prise Salz) BIS AUF die Hafermilch, Rhabarber und den Puderzucker in eine Rührschüssel und vermenge die Zutaten mit einem Rührgerät.
  4. Schütte nun immer etwas von der Hafermilch hinzu, bis der Teig cremig und leicht flüssig geworden ist.
  5. Nun kannst Du das Wasser von dem Rhabarber abgießen.
  6. Hole deine Muffin-Form heraus und fette sie mit etwas Margarine ein. Tipp: Hast Du keine Muffin-Form nimmst Du einfach eine normale Kuchenform.
  7. Gebe etwas Teig in die Form bis der Boden bedeckt ist, nun legst Du den Boden mit den Rhabarberstücken aus. Gebe dann erneut wieder etwas Teig drauf und zum Schluss gibst Du wieder etwas Rhabarber oben auf den Teig. Tipp: Je mehr Rhabarber umso saftiger werden die Muffins, spare also nicht mit dem Rhabarber
  8. Gebe die Muffins nun für ca. 20min in den Backofen. Prüfe immer wieder wie weit die Muffins sind, sie sind fertig sobald der Teig leicht goldbraun ist. Mache einfach die Stichprobe und steche mit einem Zahnstocher in den Teig. Wenn Teig haften bleibt, brauchen die Muffins noch etwas.
  9. Sobald die Muffins fertig sind lässt Du sie ca. 10min abkühlen und streust den Puderzucker darüber. mhhhh

Das könnte Dir auch gefallen

Ich würde mich sehr über eine Bewertung freuen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

Ich freue mich über eine Bewertung!
recipe image
Rezept
Käsespätzle auf vegane Art
No Comments

Post A Comment