veganer Palak Paneer - gebratener Spinat mit selbstgemachtem Käse
17909
page-template-default,page,page-id-17909,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

veganer Palak Paneer – gebratener Spinat mit selbstgemachtem Käse

2 Portionen - Dauer: 2 Stunden Ruhezeit für den Käse, 20 Minuten Zubereitung
Für den Paneer - indischer Frischkäse

2 Liter Hafer- oder Sojamilch

8EL Zitronensaft

Salz, Pfeffer, Thymian

Für den Spinat

ca. 400g frischen Spinat

2 rote Paprika

2-3 Tomaten

1 (kleine) Zucchini

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

frischer Ingwer

Curcuma

Chiliflocken

Kreuzkümmel

Zur Abwechslung gab es heute mal ein sehr leckeres Rezept aus der indischen Küche. Palak Paneer ist ein sehr aromatisches mildes Gericht aus gebratenem Spinat und einem selbstgemachten Frischkäse. Auch wenn der Käse bei mir noch lange nicht die optimale Konsistenz wie bei unserem Lieblingsinder hat, ist es dennoch ein sehr schmackhaftes Gericht. Zusammen mit Paratha, dem typisch indischen Fladenbrot und Reis kommt es regelmäßig bei uns zu Hause auf den Tisch.

und so geht`s...
  1. Bringe die pflanzliche Milch in einem großen Topf zum köcheln und gib etwas Salz, Pfeffer und Thymian hinzu.
  2. Nun fügst du solange den Zitronensaft hinzu, bis die Pflanzen-Milch anfängt zu gerinnen.
  3. Lege ein Sieb mit einem dünnen Leinentuch aus (Moltontücher sind hierfür hervorragend geeignet) und gieße die geronnene Milch hinein.
  4. Lasse die Flüssigkeit abtropfen und binde das Tuch zu. Ich hänge es dann meistens über dem Waschbecken für einige Zeit auf. Du kannst es aber auch in dem Sieb liegen lassen und mit einer Schale oder einem Topf beschweren, so dass die restliche Flüssigkeit rausgepresst wird. Lass den so gewonnenen Frischkäse etwa 2 Stunden ruhen.
  5. Währenddessen schälst die Zwiebel, schneidest sie in kleine Würfel und brätst sie in etwas Sonnenblumenöl in der Pfanne scharf an.
  6. Den Ingwer und die Knoblauchzehe ebenfalls schälen, in Streifen schneiden und dazu geben. Die restlichen Gewürze in die Pfanne geben und alles für ein paar Minuten anrösten lassen und mit etwas Wasser ablöschen.
  7. Anschließend würfelst du Tomaten und Paprika, schneidest den Spinat in schmale Streifen und gibst alles in die Pfanne.
  8. Zu guter Letzt schneidest du den Palak in kleine Würfel und brätst ihn ebenfalls in der Pfanne kurz an. (Achtung – der Käse kann leicht zerfallen).
  9. Dazu servierst du am besten Reis.
20160215113233

Ich würde mich sehr über eine Bewertung freuen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,67 out of 5)

Loading...

Ich freue mich über eine Bewertung!
recipe image
Rezept
veganer Palak Paneer - gebratener Spinat mit selbstgemachtem Käse
Vorbereitungszeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)
No Comments

Post A Comment