Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/20/d548395550/htdocs/app550216987/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210
Veganes Rührei aus Tofu
Veganes Rührei aus Tofu
18097
page-template-default,page,page-id-18097,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Veganes Rührei aus Tofu und Kala Namak

Veganes Tofu Rührei mit Kala Namak und Tofu. Ist eine tolle vegane Alternative zu Rührei.
Für 2 Personen - Dauer: ca. 15min

250g Tofu (natur)

1 Stange Frühlingszwiebeln

2 Tomaten

2TL Kurkuma (gemahlen)

2TL Kala Namak

Olivenöl

Pfeffer

Wer Rührei mag wird die vegane Variante lieben. Allerdings ist in diesem Fall das Kala Namak ausschlaggebend. Wenn Du dich jetzt fragst, was Kala Namak ist?Kein Problem, hier eine kleine Beschreibung:

 

„Kala Namak stammt ursprünglich aus Indien und ist dort ein wichtiger Bestandteil der Küche. Es zeichnet sich durch einen sehr hohen Anteil an Schwefelwasserstoff und Eisen aus. Besonders der Schwefelwasserstoff verleiht dem Salz zunächst einen irreführenden Duft nach faulen Eiern. Klingt erstmals eklig aber es ist wirklich erstaunlich wie sehr es nach Eier schmeckt. Kala Namak kann man heute in einigen Reformhäusern oder Bio-Läden (Denns, Alnatura) kaufen. Sonst einfach im Internet bestellen.“

 

Anfangs war ich auch sehr skeptisch aber mittlerweile mache ich das vegane Tofu-Rührei sehr gerne zum Frühstück oder wenn ich Freunde zum Brunchen einlade. Bisher waren alle begeistert und ich habe schon mehrmals die Frage bekommen: Du bist doch vegan? Wieso isst Du dann Eier?

und so geht`s...
  1. Nehme den Tofu und zerbrösele ihn in feine kleine Stücke. Am Besten mit einer Gabel.
  2. Nun etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen bis es leicht schimmert. Dann gibst Du den Tofu dazu und brätst ihn an bis er goldbraun ist (ca. 5 min).
  3. Gebe jetzt das gemahlene Kurkuma dazu. Kurkuma dient primär nur für die Farbe, da sie dem Tofu eine schön gelbliche Farbe verleiht.
  4. Schneide nun die Tomate und Frühlingszwiebel in feine Stückchen und gebe sie ebenfalls dazu.
  5. Würze das vegane Tofu-Rührei nun noch kräftig mit Pfeffer.
  6. Zum Schluß gebe ich nochmals ca. 3EL Olivenöl darüber und vermenge es gut. Das kann man aber je nach Belieben machen, kommt ganz darauf an ob man es eher trockener oder öliger mag.
  7. Das war aber noch nicht alles! Jetzt kommt das Ausschlaggebende: Kala Namak. Gebe davon gut 2TL über das vegane Rührei, am Besten kurz bevor man es serviert dann verliert es den Eier-Geschmack nicht so sehr.
Ich freue mich über eine Bewertung!
recipe image
Rezept
Veganes Rührei aus Tofu und Kala Namak
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
No Comments

Post A Comment