Veganes Süßkartoffel-Curry
17876
page-template-default,page,page-id-17876,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Veganes Süßkartoffel-Curry

Für 2 Personen - Dauer: ca. 40min

1 große Süßkartoffel

3 Karotten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

frischer Ingwer

1 Handvoll Rucola

150ml Kokosmilch

200ml Wasser

Currypulver

Chilipulver

Salz und Pfeffer

Sonnenblumenöl

Süßkartoffeln sind meine neue Leidenschaft. Probiere gerade einige Rezepte aus und dieses hat es definitiv an die Spitze geschafft. Serviert mit Jasmin- oder Basmatireis, kommt dieses Gericht immer gut an. Die Schärfe von Ingwer und Chili harmoniert perfekt mit dem lieblichen Geschmack von Süßkartoffel und Kokosmilch. Das müsst ihr unbedingt probieren!

und so geht`s...
  1. Das Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen und schon zu Beginn, Salz, Pfeffer, Chili- und Currypulver dazugeben.
  2. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und anbraten.
  3. Anschließend Karotten und die Süßkartoffel etwa in gleich große Würfel schneiden und ebenfalls dazugeben.
  4. Den Ingwer schälen, fein hacken und in der Pfanne mit anbraten.
  5. Mit etwas Wasser ablöschen und kurz einköcheln lassen.
  6. Die Kokosmilch dazu geben und so lange köcheln lassen, bis das Curry leicht eindickt.
  7. Zu guter Letzt die Rucolablätter waschen und abtropfen lassen und noch für einige Minuten mitköcheln lassen.
  8. Noch einmal abschmecken und mit Reis servieren.
20160215113233

Anja

Ich würde mich sehr über eine Bewertung freuen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,00 out of 5)

Loading...

Ich freue mich über eine Bewertung!
recipe image
Rezept
Veganes Süßkartoffel-Curry
Vorbereitungszeit
Kochdauer
Gesamtdauer
Bewertung
41star1star1star1stargray Based on 2 Review(s)
1Comment
  • Sabrina Neumann
    Posted at 09:03h, 04 September Antworten

    Super schnell super lecker

Post A Comment