italienischer Tomaten-Zucchini-Aufstrich
18254
page-template-default,page,page-id-18254,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

italienischer Tomaten-Zucchini-Aufstrich

Für 6 Personen - Dauer: ca. 30min

5 Tomaten

1/2 Zucchini (oder 1 kleine)

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

frischer Basilikum

1 Chilischote

1 TL Agavendicksaft

2-3 Zweige frischer Oregano

1 Zweig frischer Thymian

Sonnenblumenöl

Salz, Pfeffer, Paprikapulver nach Geschmack

Aus der Reihe „vegane Brotaufstriche“ kommt nun einer, der auf keinem Abendbrottisch fehlen darf: der Italiner unter den Aufstrichen. Feurig scharf oder fruchtig mild, du kannst es entscheiden. Auf die Wahl der Chilischote kommt es an.  Die kleinen weißen Kernchen in den Schoten sind für die meiste Schärfe verantwortlich. Am besten entkernt man die Schoten und schneidet nur die Frucht in kleine Ringe oder Würfel. Altnerativ kann man natürlich auch auf Chiliflocken zurückgreifen.

Auch beim Agavendicksaft kann man ein wenig variieren. Durch die Zugabe bekommt die Sauce eine leicht fruchtige Süße. In der Tomatenhochsaison im Sommer haben kann man, dank der Eigensüße auch den Agavendicksaft etwas reduzieren.

und so geht`s...
  1. Schäle die Zwiebel, schneide sie in kleine Würfel und brate mit etwas Öl an, bis sie glasig werden.
  2. Drücke den geschälten Knoblauch durch eine Presse und gib ihn ebenfalls in die Pfanne.
  3. Anschließend schneidest du auch die Zucchini in etwa 1cm große Würfel und brätst sie an. Lösche anschließend alles mit etwa 200ml Wasser ab.
  4. Entkerne die Chili, schneide sie in feine Ringe und gib sie, zusammen mit den anderen Gewürzen zu der Tomaten-Zucchinisauce.
  5. Lasse alles für etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
  6. Zupfe den Basilikum, Oregano und Thymian in feine Stückchen und gebe diese ebenfalls hinzu.
  7. Schmecke zu guter letzt alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver ab.
Anja

Anja

Sorry, no posts matched your criteria.

Das könnte Dir auch gefallen

Ich würde mich sehr über eine Bewertung freuen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

Ich freue mich über eine Bewertung!
recipe image
Rezept
italienischer Tomaten-Zucchini-Aufstrich
Vorbereitungszeit
Kochdauer
Gesamtdauer
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
1Comment
  • Regina
    Posted at 13:43h, 20 Februar Antworten

    Wann kommen die Tomaten dran und wie muss man die zubereiten? Wann soll man den Agavendicksaft hinzugeben?

Post A Comment