Vegane asiatische Reisnudeln mit Kokosmilch
16954
page-template-default,page,page-id-16954,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Asiatische Reisnudeln

Vegane asiatische Reisnudeln mit Karotten und Zuckerschoten
Für 2 Personen - Dauer: ca. 20min

300g Reisnudeln

1 1/2EL Kokosöl

100g Zuckerschoten

2 Karotten

2 Paprika (gelb und rot)

200ml Kokosmilch

2 kleine Lauchzwiebeln

2 Knoblauchzehen

2EL Sojasauce

4 Kaffirblätter

1 frische Chilli

1Stange Zitronengras

Salz und Pfeffer

Als absoluter Asia Fan zeige ich Dir heute mein Lieblingsrezept: Vegane Asiatische Reisnudeln mit Kokosmilch – Hol Dir das Asia Feeling nach Hause. Die Kaffirblätter und das Zitronengras geben den richtigen Geschmack für eine perfekt asiatisch – vegane Gemüsepfanne. Auch hier gilt wieder – wer es gerne scharf mag, gibt etwas mehr Chilli dazu. Einfach lecker!

und so geht`s...
  1. Schneide die Karotte in dünne Scheiben.
  2. Gebe das Kokosöl in eine Pfanne und lass die Karottenscheiben darin auf hoher Stufe anbraten. Achte darauf das sie nicht verbrennen.
  3. Setze einen separaten Topf mit Wasser auf und bringe das Wasser auf höchster Stufe zum kochen. Sobald das Wasser kocht, kannst du die Reisnudeln dazugeben. (Kochzeit ca.15min, je nach Packungsanweisung)
  4. Schneide nun auch die Knoblauchzehen und die Chilli in feine Stücke und lasse sie mit in der Pfanne anbraten.
  5. Nun kannst du auch die Paprika in kleine Scheiben schneiden und zusammen mit den Zuckerschoten in die Pfanne geben. Drehe nun die Temperatur etwas runter so das, dass Gemüse auf mittlerer Stufe gar wird.
  6. Nun gebe die Kokosmilch, die Sojasauce und die Kaffirblätter in die Pfanne. Vermenge alles miteinander.
  7. Nach ca.15min Kochzeit, kannst du die Reisnudeln aus dem Topf nehmen und sie in die Pfanne zu der asiatischen Sauce geben. Rühre alles um, damit die Reisnudeln den Geschmack aufnehmen.
  8. Schneide die Lauchzwiebeln in feine Ringe und gebe sie hinzu.
  9. Verwende nun auch das Zitronengras und gebe es in die Pfanne. (Bitte nur 10cm von der Spitze nehmen)
  10. Lasse nun alles weitere 10min in der Pfanne auf mittlerer Stufe köcheln. Ich würze zum Schluss alles nochmals mit etwas Salz und Pfeffer nach. Guten Appetit.

Tipp: Du kannst natürlich das Gemüse nach Deinem Geschmack variieren. Ich achte immer darauf, dass ich verschiedene Farben an Gemüse verwende, denn das Auge ist ja bekanntlich mit

und das kann`s...

Die ideale weizenfreie Nudel-Alternative! Reisnudeln haben eine ähnliche Konsistenz wie normale Nudeln aus Weizen und bestehen zu 100% aus Reismehl. Eine sehr gute Alternative für diejenigen die eine Gluten-Unverträglichkeit haben. Die Reisnudeln schmecken auch nicht nur zu asiatischen Gerichten gut, selbst mit Tomatensoße sind sie sehr lecker.

Das Kokosöl ist eine tolle Alternative zu herkömmlichen Ölen. Mit seinem leicht süßlichen Geschmack ist es gerade für die asiatische Küche optimal. Auch dem Körper tut das Kokosöl etwas gutes, so ist Kokosöl sehr leicht verdaulich und reguliert den Blutfettspiegel.

Zuckerschoten geben Deinem Gericht einen knackigen Biss und eine leckere frische an grünem Gemüse. Aufgrund der reichlich enthaltenen Ballaststoffe und B-Vitamine ist der Genuss von Zuckerschoten auch gesundheitlich gesehen eine ausgesprochen gute Wahl.

Ich freue mich über eine Bewertung!
recipe image
Rezept
Asiatische Reisnudeln
Vorbereitungszeit
Kochdauer
Gesamtdauer
Bewertung
3.51star1star1star1stargray Based on 3 Review(s)
No Comments

Post A Comment