Cremige vegane Pasta mit "Sahnesoße"
17031
page-template-default,page,page-id-17031,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Tagliatelle – creamy and vegan

Vegane Nudeln mit einer cremigen Sauce aus Hafersahne
Für 2 Personen - Dauer: ca. 30min

300g Tagliatelle (Spinat)

200ml Hafermilch

3EL Mehl

1EL Olivenöl

4 Knoblauchzehen

2 Schalotten

1TL Tomatenmark

200g Spinat

6 Cocktailtomaten

1/4 Chilli

Salz und Pfeffer

Ich liebe Pasta mit Tomatensoße, aber heute hatte ich mal unglaublich Lust auf eine deftige Sahnesoße und wie so vieles geht das natürlich auch vegan. Das hab ich dann direkt mal ausprobiert und find`s super. Als Basis habe ich Hafermilch mit Mehl gemixt, wenn Du Hafersahne zuhause hast, kannst du diese natürlich auch verwenden. Ich hatte es leider nicht da Probier es aus – ich bin gespannt wie Du es findest.

und so geht`s...
  1. Setze die Tagliatelle nach Packungsanweisung in heißes Wasser auf und lasse sie kochen bis sie „al dente“ sind. Tipp: Ich gebe meist noch 2TL Gemüsebrühe hinzu, dann schmecken die Nudeln einfach besser.
  2. Schneide die Knoblauchzehen und Schalotten in kleine Würfel.
  3. Gebe das Olivenöl in eine Pfanne und lasse es zusammen mit dem Knobi und den Schalotten anbraten, solange bis die Schalotten glasig sind. Würze mit etwas Salz und Pfeffer nach.
  4. Gebe nun die Hafermilch hinzu und lasse alles auf hoher Stufe aufkochen.
  5. Nun kannst Du auch löffelweise das Mehl hinzugeben. Rühre die Sauce neben bei kräftig um, damit sich keine Klumpen bilden. Wenn du Hafersahne hast, lässt du das Mehl weg. Tipp: Gebe je nach Konsistenz der Soße etwas Mehl oder Hafermilch hinzu, bis sie schön cremig und nicht zu fest oder wässrig ist.
  6. Gebe nun auch das Tomatenmark hinzu und verrühre alles miteinander.
  7. Schneide die Chilli in feine Scheiben und gebe sie ebenfalls hinzu. Wenn Du es gerne etwas schärfer hast, dann nimm etwas mehr Chilli.
  8. Drehe nun die Temperatur auf niedrig bis mittel herunter und lasse die Sauce köcheln.
  9. Gebe nun die Spinat-Blätter hinzu und dünste sie in der Soße an.
  10. Schneide die Cocktailtomaten in der Hälfte durch und gebe sie ebenfalls in die Pfanne.
  11. Nun sollten auch die Tagliatelle fertig sein, gebe diese auch in die Pfanne und verrühre die Nudeln mit der Soße bis alles gut bedeckt ist.
  12. Mach die Geschmacksprobe und würze alles mit Salz und Pfeffer nach Belieben nach.
  13. Lasse alles weitere 2min auf niedriger Stufe und unter ständigem Rühren vor sich hin köcheln. Tipp: Wer mag und hat kann alles noch mit Pinienkernen verfeinern. Guten Appetit.
Ich freue mich über eine Bewertung!
recipe image
Rezept
Tagliatelle - creamy and vegan
Bewertung
2.51star1star1stargraygray Based on 2 Review(s)
2 Comments
  • Ivonne Gebhardt
    Posted at 20:37h, 17 November Antworten

    Hmm das schaut echt lecker aus. Danke für das tolle Rezept. Das werde ich auf jeden Fall mal probieren.

    • Sina
      Posted at 06:29h, 18 November Antworten

      Hallo Ivonne, freut mich sehr das es Dir gefällt. Gib gerne Bescheid wie es Dir geschmeckt hat. Bin gespannt

Post A Comment